Rotationszerstäuber

Effektive Geruchsreduzierung und Staubbindung

Der Rotationszerstäuber produziert mittels Zentrifugalenergie einen feinen Nebel statt Wasserzerstäubung durch Düsen unter einem hohen Druck. 

Die Nebeltröpfchen (ca. bis 70 Mikronen) werden durch den Luftstrom vom Ventilator bis zu 20 Meter weit geblasen. Die Tröpfchengröße hängt von der Anwendung ab, für die der Rotationszerstäuber genutzt wird.
Der Rotationszerstäuber ist für die Außen-  und Innenanwendung geeignet.

Vorteile:

  • Niedrige Betriebskosten (niedriger Energie- und Wasserverbrauch) 
  • Minimale Wartung
  • Robuste Konstruktion
  • Sehr leichte bzw. keine Installation notwendig
  • Ersatzteile kurzfristig verfügbar

Anwendungsbereiche:

  • Abwasserkläranlage
  • Kompostieranlage
  • Recycling und Abfallbearbeitung 
  • Abbruchsarbeiten
  • Übergabestellen der Bandförderer
  • Gießerei (Luftbefeuchtung)
  • Lebensmittelindustrie
  • Anorganische und organische Chemie
  • Pharmaindustrie

Zur Geruchsneutralisation wird der Rotationszerstäuber mit speziellen chemischen Additiven geliefert, die Ammoniak, Fettsäuren, Schwefelwasserstoff, Methan, Phenol, Schwefeldioxid, tierische Gerüche und andere unangenehme Geruchsstoffe neutralisieren. Die Additiven sind 100% biologisch abbaubar und umweltfreundlich.

HENNLICH ENGINEERING bietet folgende Varianten des Rotationszerstäubers an:

Rotationszerstäuber

Dělo zavěšené

Stationärer Rotationszerstäuber – Luftbefeuchtung, Verminderung von Geruch und Staub.

Dělo na kolech

Mobiler Rotationszerstäuber - Luftbefeuchtung, Verminderung von Geruch und Staub.