Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB)

  1. Die AGB des Käufers sind nicht für den Verkäufer verbindlich.

  2. Der Verkäufer trägt keine Verantwortung für teilweise oder vollständige Nichterfüllung seiner Verpflichtungen, wenn diese durch Ereignisse wie vor allem Naturkatastrophen, terroristische Angriffe, Kriegshandlungen oder andere Hindernisse, die der Verkäufer nicht beeinflussen kann und welche direkten Einfluss auf die Möglichkeit der Lieferung, Arbeitskräfte oder in der Produktion haben. Die höhere Gewalt rechnet sich nicht in die Lieferfrist ein.

  3. Falls nicht anders vereinbart ist die Angebotsgültigkeit 30 Tage nach der Absendung an den Kunden. Nach diesen 30 Tagen können alle Preise den Änderungen von der Verkäuferseite unterliegen.

  4. Die Bestellung muss vom Verkäufer akzeptiert werden. Der Vertrag wird vereinbart nachdem der Käufer das Angebot genehmigt und der Verkäufer die Bestellung akzeptiert.

  5. Falls nicht anders vereinbart, erfolgen die Zahlungen per Banküberweisung in EUR auf das Bankkonto des Verkäufers. Der Verkäufer ist berechtigt die Vertragsstrafe für jeden Tag des Verzugs in Höhe 0,1% von dem unbezahlten Rechnungsbetrag zu berechnen, aber maximal in Höhe 10% von dem unbezahlten Rechnungsbetrag. Der Verkäufer ist berechtigt die Lieferzeit um der Zahlungsverzugsdauer zu verschieben.

  6. Kommt es zu einer Kursänderung EUR/CZK nach der Angebotseinreichung um mehr als 3%, behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Preise entsprechend zu ändern.

  7. Bis zur vollständigen Begleichung des Gesamtbetrages bleibt der Vertragsgegenstand im Eigentum des Verkäufers.

  8. Tritt der Käufer von dem abgeschlossenen Vertrag zurück, ist er verpflichtet, dem Verkäufer alle zweckmäßigen angefallenen Kosten gegen der Rechnung vom Verkäufer zu begleichen.

  9. Falls nicht anders vereinbart, ist die Lieferbedingung FCA Českolipska 9, Litomerice, CZ Incoterms® 2010.

  10. Falls nicht anders vereinbart, garantiert der Verkäufer, dass alle Produkte für einen Zeitraum von achtzehn (18) Monaten ab Lieferdatum oder zwölf (12) Monate nach der ersten Inbetriebnahme, je nachdem was zuerst eintritt, frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sind.
    Diese Garantie ist gültig unter der Voraussetzung, dass (A) der Käufer gleich nach der Feststellung eines vermutlichen Mangels den Verkäufer benachrichtigt, (B) auf der Anlage keine Änderungen, Reparaturen, Serviceeinsätze von dem Käufer oder Dritten ohne schriftlicher Zustimmung des Verkäufers durchgeführt wurden. Die Verpflichtung des Verkäufers im Rahmen dieser Garantie ist begrenzt auf Ersatz FCA Českolipska 9, Litomerice, CZ Incoterms® 2010 und zwar aller Teile, bei denen der Verkäufer Materialfehler oder Fehler in der Ausführung findet.
    Diese Garantie deckt nicht Schäden oder Defekte infolge dem natürlichen Verschleiß, Abrasion, Korrosion oder Erosion, Fehlanwendung, Änderung, Vernachlässigung oder Unfälle oder Verwendung der Anlage über der Nennfähigkeit.
    Der Verkäufer haftet in keinem Fall dem Käufer im Rahmen dieser Garantie oder sonstwie für Ansprüche, Kosten, Abschaffung, Lieferung oder Neuinstallation erwähnter Bestandteile oder für Verlust, der infolge der Betriebsverzögerung oder Arbeitsunterbrechung entstand oder für Eigentumsschaden verursachten durch mangelhafte Anlage oder für Folgeschäden irgendwelcher Art.

  11. Der Käufer ist verantwortlich für die Inbetriebnahme der Anlage im Einverständnis mit der technischen Dokumentation und Lokalvorschriften.

  12. Die im Angebot genannte Ausrüstungsgegenstände werden aufgrund der Anforderungen von der Anfrage angeboten. Zusätzliche gewünschte oder geänderte Spezifikationen unterliegen der Anlagekonstruktionsrevision, dadurch kann es zu Preis-, Abmessungs-, Gewicht- oder Lieferterminänderung kommen.